Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative MedizinFortbildungsportal der Erich Rothenfußer Akademie
Erich Rothenfußer AkademieEvangelische Kliniken Essen

Dieses Iyengar-Yoga basierte Seminar umfasst ein 160-stündiges Curriculum mit einer grundlegenden Theorie-Praxis-Verschränkung. Die Teilnehmenden erleben Iyengar-Yoga in der Praxis, erhalten theoretische Grundlagen und lernen die Techniken in der Prävention von Brustkrebs und in der Rehabilitation nach einer Brustkrebserkrankung anzuwenden

Das Seminar ist eine Zusammenarbeit der Integrativen Onkologie unter der Leitung von Frau PD Dr. med. Petra Voiß und der Mind-Body-Medizin unter der Leitung von Frau Dr. rer. medic. Anna Paul an den Evang. Kliniken Essen-Mitte und Frau Rita Keller (Leitung der Light-on-Yoga Academy, Ausbildungs- und Lehrinstitut, Yoga in der Prävention und Rehabilitation, authorized 1994 by B.K.S. Iyengar, Grafschaft-Lantershofen). Veranstaltet wird dieses Seminar von der Erich Rothenfußer Akademie an den Evang. Kliniken Essen-Mitte unter der wissenschaftlichen Leitung vom Lehrstuhl für Naturheilkunde, Prof. Dr. Gustav Dobos, Universität Duisburg Essen.

Grundlagenseminar (online via Zoom)

  • Medizinische Grundlagen der Behandlung und Therapie von Brusterkrankungen insbesondere Brustkrebs, OP-Techniken und Nebenwirkungen in den Behandlungsphasen.
  • Wissenschaftliche Studien zu Yoga.
  • Konzept der Integrativen Onkologie sowie die Grundlagen der Mind-Body-Medizin.
  • Ernährungs- und Bewegungstherapie
  • Prinzipien des Yoga und deren Relevanz für die therapeutische Anwendung.

Durchführungspraxis und Selbsterfahrung

Teil 1a: Einführung in die Prinzipien des Yoga (online via Zoom)

  • Yoga direkt nach Operation
  • Yoga während Chemo- und Strahlentherapie
  • Yoga in therapiefreien Phasen 

Teil 1b: Praktische Umsetzung der drei oben genannten Inhalte (Präsenz in der Grafschaft-Lantershofen)

Teil 2: Präsenz in der Grafschaft-Lantershofen

  • Yoga während antihormoneller Therapie
  • Yoga nach abgeschlossener Therapie
  • Yoga in der metastasierten Situation

Hospitation/Anleitungspraxis in Kleingruppen

10 Termine zur Hospitation/Anleitungspraxis finden zwischen den Seminareinheiten nach individueller Absprache in folgenden Zentren statt:

  • Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr
  • Evang. Kliniken Essen-Mitte, Integrative Onkologie/Mind-Body-Medizin
  • Yogazentrum Rheda-Wiedenbrück
  • Yogazentrum Köln
  • ggf. weitere Orte

Die Ausbildung wird mit bestandenem Abschlusskolloquium/Abschlussarbeit zertifiziert.

Dr. rer. medic. Anna Paul

Leiterin Ordnungstherapie und MBM der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin a. d. Evang. Kliniken Essen-Mitte, Leiterin der Ausbildungsakademie für Naturheilverfahren und MBM Erich Rothenfußer Stiftung sowie AG Prävention & Gesundheitsförderung

PD Dr. med. Petra Voiß

Direktorin der Klinik für Integrative Onkologie & Supportivmedizin an den KEM, Fachärztin für Innere Medizin

Rita Keller

Leitung der Light-on-Yoga Academy, Ausbildungs- und Lehrinstitut, Yoga in der Prävention und Rehabilitation, authorized 1994 by B.K.S. Iyengar, Grafschaft-Lantershofen

Weitere Referentinnen

Gabi Göller und Bettina Tronich

Die neue Ausbildungsreihe startet im Jahr 2025. Bei Interesse, melden Sie sich bitte per E-Mail an nhk-fortbildungen@kem-med.com.

Zeit

Die Seminarzeiten werden vor dem jeweiligen Termin bekanntgegeben.

Ort

Teil 1b und Teil 2 finden in präsenz in der Grafschaft-Lantershofen statt.

Die Hospitation/Anleitungspraxis in Kleingruppen finden zwischen den Seminareinheiten nach individueller Absprache in folgenden Zentren statt:

  • Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr
  • Evang. Kliniken Essen-Mitte, Integrative Onkologie/Mind-Body-Medizin
  • Yogazentrum Rheda-Wiedenbrück
  • Yogazentrum Köln
  • ggf. weitere Orte

Die Kosten für das 160-stündige Seminar inkl. Prüfungs- und Zertifizierungskosten betragen 1.895,00 €. 

Gerne können Sie das Seminar in vier Raten à 500,00 € bezahlen. Bei einer Ratenzahlung beträgt der Gesamtpreis somit 2.000,00 €. Die erste Rate ist sofort mit der Anmeldung fällig.

Die Ausbildung richtet sich an Yoga-Lehrer:innen mit einer Yoga-Lehrer:innen-Ausbildung von 500 ZS und einer Erfahrung als Lehrer:in von mindestens 1-2 Kursen wöchentlich.

Die Ausbildung wird mit bestandenem Abschlusskolloquium/Abschlussarbeit als „Yogatherapeut:in für Brustgesundheit“ zertifiziert.